In der besten aller Welten, wäre es nach dem Lied zu

In der besten aller Welten, wäre es nach dem Lied zu Diskussionen über eine Generation ( ca. 1950–1965) gekommen, die eine Gesellschaft etabliert hat, in der kükenschreddern, billigfleisch, SUV, Cum ex, Kohlestrom und Neoliberalismus als alternativlos gelten.