Dass Gauland den 8. Mai nicht als Feiertag will, ist

Dass Gauland den 8. Mai nicht als Feiertag will, ist naheliegend. Erklärungsmuster, wie Verlust der Ostgebiete etc. sind ja bewährte rechtsextreme Themen. Den Verlust “von Gestaltungsmöglichkeiten” von vor dem Mai 1945 haben aber selbst harte Rechtsextreme noch nicht bemängelt.